Kostenlose Lieferung ab 69,99 Euro!

Vinkara Reserve

Display:  List Grid

Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt.

  • Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Mahzen Kalecik Karası 2014 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Mahzen Kalecik Karası 2014 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Mahzen Kalecik Karası 2014 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieser Wein ist günstiger im 6er Sparpaket erhältlich:
    * Vinkara Reserve Kalecik Karası – Sparpaket oder * Vinkara Doruk Boğazkere&Kalecik Karası – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Kalecik Karası&Narince – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Rot&Weiss – Sparpaket oder * Vinkara Reserve 4xNarince-2xKalecik Karası – Sparpaket oder * Vinkara Reserve 4xNarince-1xKalecik Karası-1xBoğazkere – Sparpaket

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    19,90 

    inkl. 19% MwSt.

    Weiterlesen
  • Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieser Wein ist günstiger im 6er Sparpaket erhältlich:
    * Vinkara Reserve Boğazkere – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Boğazkere&Kalecik Karası – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Rot&Weiss – Sparpaket oder * Vinkara Reserve 4xNarince-1xKalecik Karası-1xBoğazkere – Sparpaket

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    19,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Dieser Wein ist günstiger im 6er Sparpaket erhältlich:
    * Vinkara Reserve Narince – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Kalecik Karası&Narince – Sparpaket oder * Vinkara Reserve Rot&Weiss – Sparpaket oder * Vinkara Reserve 4xNarince-2xKalecik Karası – Sparpaket oder * Vinkara Reserve 4xNarince-1xKalecik Karası-1xBoğazkere – Sparpaket

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    19,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2014 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2014 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2014 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 6 Flaschen von Vinkara Reserve Kalecik Karası.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    Weiterlesen
  • Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 6 Flaschen von Vinkara Reserve Boğazkere.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Dieses Paket enthält 6 Flaschen von Vinkara Reserve Narince.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Dieses Paket enthält 3 Flaschen von Vinkara Reserve Boğazkere und 6 Flaschen von Vinkara Reserve Narince.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 3 Flaschen von Vinkara Reserve Kalecik Karası und 3 Flaschen von Vinkara Reserve Boğazkere.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Dieses Paket enthält 3 Flaschen von Vinkara Reserve Kalecik Karası und 3 Flaschen von Vinkara Reserve Narince.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 2 Flasche von Vinkara Reserve Boğazkere und 2 Flaschen von Vinkara Reserve Narince und 2 Flasche von Vinkara Reserve Kalecik Karası.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Das sind ähnliche Verhältnisse, die die Rebsorte Boğazkere aus ihrer Heimat Diyarbakır kennt, und aus dem Grund werden auch in dieser Region nicht weniger ausdrucksstarke Boğazkere-Weine vinifiziert als in Südostanatolien. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fanden in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 wurde nach der Gärung 30 Monate in Burgunder-Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Boğazkere 2011 hat ein tiefes Rubinrot mit Granatreflexen. An der Nase Aromen von gerösteten, geräucherten Mandeln sowie Rotfrüchte. Am Gaumen Lakritz und Lederaromen. Die für Boğazkere unentbehrlichen Tannine sind feingeschliffen. Ein exzellenter langer Nachhall im Zusammenspiel mit Schokoladen- und dunklen Kirschen. Er passt sehr gut zu T-Bone-Steak, gut gewürztem Fleisch mit pikanter Soße, Gegrilltem und Kebapsorten. Den Vinkara Reserve Boğazkere 2011 können Sie sofort genießen oder auch in 4-6 Jahren, in denen die markanten Tannine noch mehr abgerundet werden und der Wein mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 4 Flaschen von Vinkara Reserve Narince und 1 Flasche von Vinkara Reserve Kalecik Karası und 1 Flasche von Vinkara Reserve Boğazkere.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb
  • Die Rebsorte Narince ist die weiße Rebsorte der Türkei. Der Heimatort von Narince ist die Provinz Tokat, in der das Klima vom Schwarzen Meer das kontinentale Klima Zentralanatoliens trifft. Die Böden der Narince-Anbaugebiete sind meistens sand- und kieselhaltige Tonböden. Der Winter von 2013 war sehr kalt mit den niedrigsten Temperaturwerten von – 24 °C und einem heftigen Schneefall Ende Februar. Das hat die Blütezeit verzögert. Der Sommer war heiß und mit relativ geringen Niederschlägen, was zu einer früheren Lese geführt hat. Die Minimum-Temperaturwerten von unter 15 °C während der Reifezeit haben die Trauben zu einem hervorragenden Qualität gebracht. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die Gärung fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Narince 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in mehrheitlich neutralen französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Narince 2013 hat die typische Narince-Farbe von Strohgelb mit Goldreflexen. An der Nase verführt er mit floral und fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange und Grapefruit sowie Vanille. Am Gaumen präsentiert der Vinkara Reserve Narince 2013 sich mit einem feingeschliffenen Finesse und beeindruckender Balance in Begleitung von Karamel und Süßholz-Noten und einem langen Nachhall. Er passt sehr gut zu Fischen mit hohem Fettgehalt, aromatischen Entrees sowie Käsesorten mit Kräutern. Den Vinkara Reserve Narince 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er seine Aromenvielfalt noch weiter entwickeln kann.

    Das Weingut Vinkara ist seit 2003 in der türkischen Weinlanschaft aktiv und erzeugt heute auf 62 ha. vor allem auf Basis von autochthonen Rebsorten der Türkei qualitativ hochwertige Weine.
    Die Kleinstadt Kalecik befindet sich nordöstlich von der Hauptstadt Ankara. Die Weinberge sind auf 600 m. Höhe und umgeben von Bergen und dem Fluss Kızılırmak. Aufgrund des Flusses Kızılırmak herrscht im kontinentalen Klima und auf dieser Höhe ein für Reben geeignetes milderes Klima, das für eine hohe Säure und Komplexität in den Weinen führt. Die Trauben wurden ausschließlich per Hand gelesen. Die kalte Mazeration sowie kontrollierte Gärung auf Schalen fand in Stahltanks statt. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 wurde nach der Gärung 14 Monate auf der Hefe in französischen Eichenfässern sowie weitere 6 Monate in der Flasche gereift, bevor sie auf den Markt gebracht wurde. Der Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 hat das Rubinrot mit Granatreflexen. Die für Kalecik Karası typischen Fruchtaromen von Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen sind im Vordergrund. Die werden von Gewürzen, Vanille und einem Hauch von Kakao begleitet. Trotz der Fassreife ist die Fruchtigkeit am Gaumen präsent mit sehr feinen und weichen Tanninen. Er passt sehr gut zu Fleisch wie Steaks, Lamm und vielen Produkten der Feinkosttheke. Den Vinkara Reserve Kalecik Karası 2013 können Sie sofort genießen oder auch in 3-5 Jahren, in denen er noch mehr an Finesse und Komplexität gewinnen kann.

    Dieses Paket enthält 4 Flaschen von Vinkara Reserve Narince und 2 Flaschen von Vinkara Reserve Kalecik Karası.

    * Die Abbildungen können vom Original abweichen.

    119,40  Neuer Preis: 109,90 

    inkl. 19% MwSt.

    In den Warenkorb